Der Winter ist da – ein kleines Wintergedicht

Ein kleines Gedicht über den Winter von Jana und mir

Winter Schnee unscharf

 

Der Winter ist da

Der Winter ist da.
Umstreicht uns mit eisigen Fingern.
Legt sich gläsern über das Gemüt.
Glitzernde Flocken und klare Tage, 
verspricht er uns säuselnd.
Sein wehender Mantel lässt uns erschauern.

Der Winter ist da.
Dunkle Kuppeln aus fernem Licht,
legen sich schwer über die Welt.
Bunte Fenster und alte Lieder,
offenbart er uns leise.

Der Winter ist da.
Lautlose Schritte im Schnee.
Spähende Blicke in ferne Weiten.
Umrisse, mehr nicht.
Verschleiert vom Netz der Kälte.
Ahnen, erfühlen und hoffen.

Der Winter ist da.
Zitternd warten wir ab.
Bis warme Worte und zarte Gesten,
und behagliche Gemütlichkeit
den Tag durchbricht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>